Virenschutz auf dem Smartphone

Ist ein zusätzlicher Virenschutz via App auf dem Smartphone notwendig?

Die Hersteller der Smartphones achten schon ziemlich gut auf die Sicherheit ihrer Geräte. Mit ein bisschen Achtsamkeit kann man selbst sehr viel tun, um sich zu schützen.

  1. Updates installieren – nicht nur die Updates von iOS oder Android, auch die Updates der Apps müssen installiert werden, um Sicherheitslücken zu schließen
  2. Ein Virenbefall ist eher selten. Großes Interesse besteht aber an Ihren persönlichen Daten, wie Login Daten z.B. Ihrer Bank oder Kreditkartennummern. Hinterfragen Sie alle E-Mails oder Webseiten, die solche Daten von Ihnen haben möchten. Sie können davon ausgehen, das wirklich niemand per E-Mail solche Login Daten oder TANs oder Kreditkartennummern von Ihnen haben möchte, ausser es sind kriminelle.
  3. Apps nur aus den Hersteller Stores (AppStore, Google Play Store) installieren, diese wurden vom Hersteller getestet.

Welchen Schutz bieten die Smartphones von Haus aus?

Jeder hat seinen eigenen Weg. Apple macht es relativ strickt und einfach. Ohne Umwege gibt es keine Möglichkeit Apps ausserhalb des AppStores zu installieren. Weiterhin laufen alle Apps in einer “Sandbox”. Das bedeutet, jede App ist vom eigentlichen System abgeschottet und kann nur auf wenige freigegebene Funktionen des Smartphones zugreifen. Deswegen ist ein Virenscanner hier unnötig, da dieser so weit in das System gar nicht schauen kann und in seiner eigenen Sandbox fest sitzt.

Bei Android sieht es ein bisschen anders aus. Google ist auf die Sicherheit seines Systems bedacht, setzt aber nicht auf die komplette Abschottung des Systems. Es werden interne Tools verwendet, um das System kontrollieren. Das Stichwort hier ist Google Play Protect. Ein integriertes Sicherheitssystem, welches bei der Installation von neuen Apps zum Einsatz kommt. Zusätzlich bietet das Tool einige Tipps zum sicheren Umgang mit Ihrem Android Gerät.

Samsung bietet ein separates Sicherheitstool, genannt Knox. Aber den vollen Funktionsumfang von Knox sind nur Unternehmen mit einem Business Zugang vorbehalten.

Passieren kann immer was und Sie sind nie 100% vor Viren, Trojanern oder anderer Schadsoftware geschützt!

Viel wichtiger ist, dass Sie Veränderungen am Gerät oder an der Software, besonders sogenannte “Jailbreak”  Einrichtungen vermeiden, Apps nur aus sicherer Quelle installieren und vorsichtig bei Links und Anhänge on E-Mails sind. Wenn Sie Fragen zu diesem Thema haben, rufen Sie mich an.